Erfahrungen

Erfahrungen von Menschen mit unseren Kursen und Therapietrajekten

Erfahrungen

Endlich schwanger bleiben

Herbst 2015: machtlos, wütend und traurig. So fühlten wir unsnach allen Schwangerschafts k [ ... ]

Fruchtbarkeitstherapie

Wir sind ein junges Paar von rund dreißig Jahren und seit 7 Jahren verheiratet. Als Frau habe  [ ... ]

Familie planen

Wir sind ein junges Paar mit drei Kindern. Es ist für uns eine lange Suche gewesen, um eine Met [ ... ]

Endlich schwanger bleiben

Herbst 2015: machtlos, wütend und traurig. So fühlten wir unsnach allen Schwangerschafts komplikationen, die wir in denletztenJahren erlebt hatten. 2011 wurden wir recht schnell schwanger nach unserer Hochzeit zuvor in diesem Jahr.

Leider verlief die Schwangerschaft von Beginn an nicht gut.Unser Kindzeigte schon nachwenigen Wochen einen Wachstumsrückstand. Letzten Endes wurde unsere Tochter Elena nach einer Schwangerschaft von 28 Wochen und 5 Tagen geboren mit einem Gewicht von 520 gramm. Nach 5 intensiven Monaten starb Elena, weil ihre Lungen nicht mehr funktionierten. Nach dieser schweren Zeit wollten wir 2013 nochmals probieren, schwanger zu werden, was 2015 dann klappte. Nach 8 Wochen erlitten wir allerdings wieder eine Fehlgeburt und, trotz intensiver Betreuung seitens des Krankenhauses, widerfuhr uns dasselbe ein halbes Jahr später erneut. Nach diesen Ereignissen fragten wir uns, was verkehrt lief, dass wir diese Schwangerschaftsprobleme bekamen.

Durch die Standarduntersuchungen des Krankenhauses waren keine Probleme gefunden worden und es konnte auch weiternichts getan werden. Das einzige, was die Ärzte vorschlugen war, es weiter zu probieren, bis es einmal gut verlaufen würde. Indem Moment, im Herbst 2015, glaubten wir nicht, dass dieser Moment jemals kommen würde. Auch nachdem verschiedene Bekannte uns die FertilityCare-Klinik in Kleve geraten haben, dachten wir nicht, dass diese Klinik nach all den verschiedenen Ärzten und Krankenhäusern, die wir schon konsultiert hatten,einen Unterschied machen würde.

Allerdings, als wir Frau Dr. van der Veldenkennenlernten, hörten wir vom völlig anderen Therapieansatz dieser Klinik, derfür uns als Wissenschaftler sehr logischwar. Im Grunde war das Beobachten und Anpassen des Zyklus durch das präzise Ausbalancieren von verschiedenen Hormonen der große Unterschied. Nach dem Optimalisieren dieser Hormone durften wir dann probieren, schwanger zu werden. Schon beim zweiten Mal klappte es. Und wie! Auch wenn wir einiges an verschiedenen Supplementen, Hormonen und Medikamenten während der Schwangerschaft gebrauchen mussten, sind wir nun im 8.Monat schwanger mit einer Tochter, deren Gewicht genau der Schwangerschaftswoche entspricht. Wir könnenmanchmal kaum glauben, dass nun alles so gut geht.

Echt unglaublich! Unsere Dankbarkeit an NaProFertilityCare ist auch nicht mit Worten auszudrücken!

Auf Wunsch der Paare sind die Namen und Abbildungen fiktiv.

Das hätte ich gerne viel früher gewusst - sollte man in weiterführenden Schulen unterrichten.
Ich habe den Eindruck, dass mir wirklich zugehört wird. Die Beschwerden, die ich schon jahrelang habe werden ernst genommen.